Die Gegend um den Biggestausee in der Nähe von Olpe ist fotografisch einen Ausflug wert.

Das nachfolgende Foto ist an der Listertalsperre entstanden. Das warme Licht der Abendsonne trifft auf die Staumauer. Durch einen Polfilter werden die Farben und die Reflektion auf dem Wasser noch verstärkt.

listertalsperre-sauerland-olpe

Auch ein Besuch auf der Burg Schnellenberg, unweit des Biggestausees, ist großartig. Die liebevoll restaurierte Burg dient als Hotel und Restaurant. Fotografisch ist hier für jeden etwas zu finden. Mir hat es die Auffahrt angetan und die dahinziehenden Wolken zum Sonnenuntergang. Durch eine lange Belichtung entsteht eine Dynamik, die sich sonst nicht erreichen lässt.

Um die lange Belichtungszeit zu ermöglichen, wurde der Lee Big Stopper und ein Grauverlaufsfilter eingesetzt.

burg-schnellenberg-attendorn-sauerland

Wenn man nichts gegen zerkratzte Beine einzuwenden hat, dann lohnt auch immer wieder ein Abstecher in die Natur. Hier bin ich einfach mal vom Weg schnurstracks in den Wald marschiert. Das Bild ist bei Attendorn entstanden, nicht weit vom Burghotel Schnellenberg entfernt. Das Farbspiel des Sonnenuntergangs war fantastisch. Dazu die nahezu unberührte Natur, das Zirpen der Grillen und Zwitschern der Vögel. Unbeschreiblich für den Naturfreund!

Um gleichzeitig den dunklen Vordergrund und die untergehende Sonne ablichten zu können, habe ich einen reversen Grauverlaufsfilter benutzt. Andernfalls würde man sich für einen überbelichteten Himmel, oder einen zu dunklen Vordergrund entscheiden müssen.

attendorn-sonnenuntergang-natur-berge-sauerland